Banner
Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken. Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1600 Mitarbeiter*innen mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange von rund 253.000 Bürger*innen im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.

Vier Argumente für den Landkreis Görlitz:

Button

Sachbearbeiter Baustellen/Breitband (m/w/d)

Im Ordnungs- und Straßenverkehrsamt, Sachgebiet Straßenverkehr, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter Baustellen/Breitband (m/w/d) zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:

Stellennummer: 3600-03-ZS
Arbeitszeit: 40h
Arbeitsort: Niesky bzw. Zittau
Vertragsart: befristet für zwei Jahre gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG 
Aus diesem Grund richtet sich diese Stellenausschreibung nur an Bewerber*innen, welche nicht in einem befristeten Arbeitsverhältnis mit dem Landkreis Görlitz stehen bzw. gestanden haben.
Vergütung: EG 9a, vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung
Bewerbungsfrist: 20.04.2020

Das Aufgabengebiet umfasst:

Bearbeitung verkehrsrechtlicher Anordnungen für Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum und Kontrolle der Umsetzung

  • Prüfung von Anträge, Beratung mit Trägern öffentlicher Belange und ggf. Anwohnern sowie Einflussnahme auf zeitliche und örtliche Begrenzung notwendiger Sperrungen
  • selbständige und abschließende Erarbeitung von Beschilderungsplänen und Festlegung notweniger Umleitungsstrecken sowie deren Ausschilderung und Anordnung der Beschilderung  
  • Erstellung von verkehrsrechtlichen Anordnungen sowie von Gebührenbescheiden
  • Kontrolle der Umsetzung der Anordnungen, Baustellenkontrollen, ggf. Anordnung zur Abhilfe sowie Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, z. B. abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Steuerfachangestellte*r, Justizfachangestellte*r, Fachangestellte*r für Arbeitsmarktdienstleistungen bzw. Arbeitsförderung, Sozialversicherungsfachangestellte*r oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte*r oder Abschluss des Angestelltenlehrgangs I
  • sehr gut ausgeprägte Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Straßenverkehrsgesetz und der Straßenverkehrsordnung
  • sicher und routinierter Umgang mit PC, MS-Office-Produkten und mit moderner Büro- und Netzwerktechnik
  • sehr gut ausgeprägte soziale Kompetenzen, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit,
  • ein hohes Maß an Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen,
  • hohe Motivation und Engagement, Verantwortungsbewusstsein,
  • bürgerfreundliche Amtssprache,
  • einen Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW entsprechend der Entschädigungsregelungen gemäß des Sächsischen Reisekostenrechts

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) – Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

Es handelt sich um ein gestuftes Auswahlverfahren. Externe Bewerber werden nur berücksichtigt, sofern keine geeigneten internen Bewerber zur Verfügung stehen.

Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:
Für Fachfragen: Für Fragen zum Verfahren:
Herr Weichenhain (03581 663 5210) Frau Julia Schroda (03581 663 1612)
Sachgebietsleiter Personalsachbearbeiterin
zurück zur Karriereseite Online-Bewerbung