Banner
Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken. Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1600 Mitarbeiter*innen mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange von rund 250.000 Bürger*innen im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.

Vier Argumente für das Landratsamt Görlitz:

Button

Sachbearbeiter Bauaufsicht (m/w/d)

Im Bauaufsichtsamt des Landkreises Görlitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter Bauaufsicht (m/w/d) zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:

Stellennummer: 3200-01-06
Arbeitszeit: 40h
Arbeitsort: Zittau
Vertragsart: unbefristet
Vergütung: EG 10 TVöD-VKA 
Bewerbungsfrist: 19.10.2021

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Prüfung und Erteilung von Vorbescheiden und Baugenehmigungen nach SächsBauO bzw. Ausstellen von Versagungen
  • Kontrolle auf Erforderlichkeit von Baulasten sowie auf Verträglichkeit gegenüber Forderungen von Trägern öffentlicher Belange
  • Erteilung von sanierungsrechtlichen Genehmigungen nach BauGB bei nicht verfahrensfreien Bauvorhaben
  • Durchführung des Genehmigungsfreistellungsverfahrens nach SächsBauO
  • Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen nach dem Wohneigentumsgesetz
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zum Gewerberecht, Jagdrecht, Kommunalrecht, Bundesimmissionsschutzrecht und zu Amtshilfeersuchen
  • Vorortkontrollen im Rahmen der bauordnungs- und bauplanungsrechtlichen Zulässigkeitsprüfung von Vorhaben einschließlich der Bearbeitung von Widersprüchen
  • Feststellen von Ordnungswidrigkeiten sowie Einleitung erster Ordnungsmaßnahmen bei Gefahr im Verzug
  • wiederkehrende Prüfung von Sonderbauten, Gebrauchsabnahme von Fliegenden Bauten sowie Teilnahme an der Brandverhütungsschau
  • Bearbeitung von Widersprüchen, Beschwerden, Petitionen Auskünfte und Beratung zum Öffentlichen Baurecht

Sie bringen mit:

  • (Fach)Hochschulabschuss (Bachelor oder Diplom) als Bauingenieur*in oder Architekt*in mit Kenntnissen im Verwaltungsrecht
  • sehr gute Kenntnisse im öffentlichen Baurecht, im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Verwaltungsprozessrecht
  • ein stark ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und eine hohe Belastbarkeit
  • eine hohe Motivation, Engagement und die Bereitschaft in Ausnahmefällen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten tätig zu sein
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW mit Kostenerstattung gemäß dem Sächsischen Reisekostengesetz

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) – Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren. Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (postalische und E-Mail Bewerbungen) nicht berücksichtigt werden. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

Es handelt sich um ein gestuftes Auswahlverfahren. Bei vergleichbarer Eignung und Qualifikation haben interne Bewerber*innen Vorrang vor externen Bewerber*innen.

Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:
Für Fachfragen:
Herr Springer (03581 663 3700) Amtsleiter

Für Fragen zum Verfahren:
Frau Scheunert (03581 663 1631) Personalsachbearbeiterin

zurück zur Karriereseite Online-Bewerbung