Banner
Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken. Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1600 Mitarbeiter*innen mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange von rund 253.000 Bürger*innen im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.

Vier Argumente für den Landkreis Görlitz:

Button

Sachbearbeiter Zwischenarchiv/ Registratur (m/w/d)

Im Hauptamt, Sachgebiet Zentrale Dienste, ist zum nächstmöglichem Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter Zwischenarchiv/ Registratur (m/w/d) zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:

Stellennummer: 1200-02-14
Arbeitszeit: 36h
Arbeitsort: Niesky
Vertragsart: befristet im Rahmen einer Krankheitsvertretung
Vergütung: EG 6 TVöD-VKA
Bewerbungsfrist: 20.02.2020

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Beratung der Fachämter bei der Handhabung des Aktenplanes sowie Erstellung eines Teilaktenplanes und Fortschreibung der Aktenpläne
  • Aktenübernahme aus allen Fachämtern des Landkreises einschl. der Kontrolle der angegebenen Aufbewahrungsfristen auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen
  • Aktenausleihen und Aktenrückgaben (Prüfung auf Vollständigkeit und Fristen) ggf. Neuaufnahme und Anpassung des Aussonderungsjahres bei verlängertem Aktenschluss
  • Kontrolle und Fortschreibung der Aufbewahrungsfristen und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sowie Erfassung der Akten im Fachprogramm
  • Auswahl von Schriftgut zur Kassation sowie Einholung der Genehmigung bei den Fachämtern und Archiv
  • Aufbereitung und Protokollierung des archivwürdigen Schriftgutes zur Übergabe an das Archiv
  • Vorbereitung und Durchführung der Kassation entsprechend Datenschutz
  • Organisation des Zwischenarchivs nach Gesichtspunkten der Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten sowie Mitarbeit an der Dienstanweisung „Schriftgutordnung“
  • Prüfung auf Verschlusssicherheitsanforderung und datenschutzrechtlicher Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • Fachangestellte für Medien-u. Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • grundlegende, anwendungsbereite Kenntnisse des Sächsischer Aktenplanes
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office-Produkten
  • ein hohes Maß an Belastbarkeit bei körperlichen Tätigkeiten

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) – Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren. Der Umwelt und Ihrer Brieftasche zuliebe möchten wir darum bitten, von postalischen Bewerbungen abzusehen (eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ist nicht möglich). Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

Es handelt sich um ein gestuftes Auswahlverfahren. Externe Bewerber werden nur berücksichtigt, sofern keine geeigneten internen Bewerber zur Verfügung stehen.

Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:
Für Fachfragen: Für Fragen zum Verfahren:
Frau Schäfer (03581 663 1208) Frau Jana Gutschenko (03581 663 1611)
Sachgebietsleiterin Personalsachbearbeiterin
zurück zur Karriereseite Online-Bewerbung