Banner
Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken. Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange von rund 253.000 Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.

Vier Argumente für das Landratsamt Görlitz:

Button

Sachbearbeiter tariflich Beschäftigte (m/w/d)

Im Personalamt, Sachgebiet Personal, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter tariflich Beschäftigte (m/w/d) zu den folgenden Rahmenbedingungen  zu besetzen:

Stellennummer: 1100-01-02
Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Görlitz
Vertragsart: befristet für die Dauer der krankheitsbedingten Abwesenheit des Stelleninhabers
Vergütung: EG 9c TVöD-VKA 
Bewerbungsfrist: 04.12.2022

Unser Sachgebiet Personal besteht aus 18 Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter, die gemeinsam als Dienstleister für die über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, verteilt auf über 20 verschiedene Ämter tätig sind. Dabei bearbeiten wir die Anliegen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und tun dies auch im Rahmen mobiler Arbeit. Ihr neuer Arbeitsplatz im Herzen von Görlitz ist bereits mit mobiler Technik ausgestattet und wartet auf Sie.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • die eigenverantwortliche Betreuung eines festen Mitarbeiterkreises von ca. 300 Personen in allen personalwirtschaftlichen, dienst- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • die qualifizierte Beratung von Führungskräften und Beschäftigten in allen personalwirtschaftlichen Themenbereichen - insbesondere in arbeitsvertraglichen und arbeitsrechtlichen sowie personalvertretungsrechtlichen Fragen
  • Planung, Organisation und Durchführung von internen und externen Stellenbesetzungsverfahren einschließlich der Führung von Bewerbungsgesprächen
  • die Pflege der Personalakten sowie die Vorgangsbearbeitung im Personalmanagement- Programm MACH®
  • die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Interessenvertretungen (insbesondere Personalrat und Schwerbehindertenvertretung), vor allem unterschriftsreife Vorbereitung der Verfahren der Mitbestimmung, Mitwirkung und Anhörung des Personalrates, Kreistages und der Ausschüsse
  • vertretende und unterstützende rechtliche und organisatorische Bearbeitung von Personalangelegenheiten der Beamten der Landkreisverwaltung in allen Belangen

Als Sachbearbeiter tariflich Beschäftigte (m/w/d) werden Sie Teil der internen Verwaltung des Landratsamtes und unterstützen die Führungskräfte und Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen des Landratsamtes dabei, gut aufgestellt für die Herausforderungen der kommenden Jahre zu sein. Sie können Ihre Arbeit flexibel organisieren, teilweise digital und ortsunabhängig arbeiten sowie eigenverantwortlich planen. Sie erwartet eine herausfordernde Aufgabe in einem kollegialen Umfeld von ca. 25 Kollegen und Kolleginnen im Personalamt. Ein Bereich, der durch geringe Fluktuation und hohe Mitarbeiterzufriedenheit überzeugt.

Sie bringen mit:

  • mindestens einen Fachhochschulabschluss als Diplomverwaltungswirt (FH), Bachelor of Law (allgemeine Verwaltung, Sozialverwaltung), Verwaltungsfachwirt oder einen abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II
  • sehr gute Kenntnisse in der operativen Personalarbeit (Berufserfahrung wünschenswert)
  • sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie im Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes
  • gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Beamtenrecht
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office Produkten sowie sehr guter Umgang mit EDV
  • eine hohe Eigeninitiative, Organisationsstärke und äußerst zuverlässige Arbeitsweise
  • ein sicheres und gewandtes Auftreten sowie exzellente Kommunikationsfähigkeiten
  • ein hohes Maß an Service- und Dienstleistungsorientierung sowie Kontaktfreudigkeit

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) – Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren. Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (postalische und E-Mail Bewerbungen) nicht berücksichtigt werden. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

Es handelt sich um ein gestuftes Auswahlverfahren. Externe Bewerber werden nur berücksichtigt, sofern keine geeigneten internen Bewerber zur Verfügung stehen.

Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:
Für Fachfragen:
Herr Waurich (03581 663 1610) Sachgebietsleiter Personal

Für Fragen zum Verfahren:
Frau Liebig (03581 663 1624) Personalsachbearbeiterin

zurück zur Karriereseite Online-Bewerbung