Banner
Arbeiten im Landratsamt Görlitz ist überraschend vielseitig, abwechslungsreich und alles andere als trocken. Unser Team an den Standorten Görlitz, Zittau, Löbau, Niesky und Weißwasser besteht aus über 1600 Mitarbeiter*innen mit vielfältigen kommunalen Aufgaben. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir vorrangig Dienstleister für die Belange von rund 253.000 Bürger*innen im Landkreis Görlitz, aber auch Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Herz und Verstand.

Vier Argumente für das Landratsamt Görlitz:

Button

Sachbearbeiter Umweltbildung Wolf (m/w/d)

Im Kreisforstamt ist zum 01.02.2021 eine Stelle als Sachbearbeiter Umweltbildung Wolf (m/w/d) zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:

Stellennummer: 3400-00-72DM
Arbeitszeit: 20h
Arbeitsort: Rietschen
Vertragsart: befristet bis 31.12.2021
Vergütung: EG 9a TVöD-VKA 
Bewerbungsfrist: 25.01.2021

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Betreuung der Wolfsscheune, der Wolfsausstellung und des Außengeländes der Wolfsscheune in Rietschen sowie Ansprechpartner für Besucher des Erlichthofes zum Thema Wolf
  • Durchführung von altersklassengerechten Umweltbildungsveranstaltungen, Vortrags- und Informationsveranstaltungen, Exkursionen sowie individuellen Terminen für Gruppen ab 10 Personen in Rietschen oder anderen Orten in den Landkreisen Görlitz und Bautzen
  • Bürobewirtschaftung (Erledigung von Schriftverkehr, Bearbeiten von Postein- und -ausgängen, Vermittlung von Telefonaten, Büromaterialbestellung, etc.)

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich  Öffentlichkeitsarbeit, öffentliche Verwaltung bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • objektive und sachliche Wissensvermittlung zum Thema Wolf
  • ausgeprägtes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen sowie Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Eigenverantwortlichkeit und Zielorientiertheit bei der Aufgabenerfüllung
  • flexible und mobile Arbeitszeitgestaltung, auch abends und an den Wochenenden
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (vor allem Office-Anwendungen)
  • Führerschein für PKW und Bereitschaft zur Nutzung des privaten Fahrzeuges für dienstliche Zwecke
  • Berufserfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten (Referenzen) wünschenswert

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) – Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren. Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (postalische und E-Mail Bewerbungen) nicht berücksichtigt werden. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

Es handelt sich um ein gestuftes Auswahlverfahren. Externe Bewerber werden nur berücksichtigt, sofern keine geeigneten internen Bewerber zur Verfügung stehen.

Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:
Für Fachfragen:
Frau Knote (03581 663 3400) Amtsleiterin oder Frau Friebe (0351 663 3407) Sachbearbeiterin

Für Fragen zum Verfahren:
Frau Frischke (03581 663 1613) Personalsachbearbeiterin

zurück zur Karriereseite Online-Bewerbung